HB9HSLU
Amateurfunkverein der Hochschule Luzern

Herzlich Willkommen

Rufzeichen: HB9HSLU

Der Amateurfunkverein der Hochschule Luzern wurde gegründet um Studenten und Mitarbeitern der Hochschule Luzern eine Plattform zu bieten um Amateurfunk zu betreiben. Das Stationszeichen lautet HB9HSLU und wurde dem Verein vom Bundesamt für Kommunikation (Bakom) zugeteilt.

Mitglieder

Mitglied kann prinzipiell jeder an der HSLU werden, der Interesse am Amateurfunk hat. Alles was dazu nötig ist, ist dass Sie uns über das Formular “Mitglied Werden” kontaktieren. Mit dem Antrag stimmen Sie unseren Vereinsstatuten zu. Der Mitgliederbeitrag beträgt jährlich 50 CHF. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt “Über Uns”. Bei Fragen können Sie uns jederzeit per Mail kontaktieren.

Lizenzen

Um aktiv funken zu können benötigt man eine Lizenz vom Bundesamt für Kommunikation (Bakom). Es gibt drei Typen von Lizenzen welche im Rahmen unseres Vereins interessant sind:

HB9 CEPT Lizenz – Ist eine Lizenz welche eine Technische und Vorschriften Prüfung beim Bakom erfordert. Diese Lizenz erlaubt das bauen und bedienen von Amateurfunkgeräten mit einer Sendeleistung bis 1000W.
HB3 Einsteiger Lizenz – Ist eine Lizenz welche eine vereinfachte technische Prüfung erfordert. Lizenzierte Personen dürfen nur Amateurfunkgeräte bis 100W sendeleistung verwenden, die den schweizerischen Normen entsprechen und käuflich erhältlich sind
HE9 Hörer Lizenz – Für diese Lizenz erfordert keine Prüfung erforderlich. Das Rufzeichen muss allerdings beantragt werden.

Weitere Details können Sie dem Auszug aus den Verordnungen und Prüfungsvorschriften mit detaillierten Anforderungen auf der Bakom entnehmen.